SkinCeuticals Newsletter-Anmeldung

Um über unsere Neuigkeiten informiert zu werden, entdecken Sie in der Vorschau unsere letzen Neuheiten und die letzen ästhetischen Trends

Schließen

Melden Sie sich bitte mit Ihrer E-Mail und Ihrem Passwort an.

Noch kein Konto?

Anmelden>

Kryotherapie

    WIE FUNKTIONIERT DIE BEHANDLUNG MIT KÄLTE?

    Die Kryotherapie ist eine nicht invasive Behandlungsmethode um Hyperpigmentierung oder Warzen zu entfernen. Präzise angewandt friert es in wenigen Sekunden ungewollte Veränderungen der Haut wie Pigmentflecken, Sonnenschäden oder Warzen ein und entfernt sie von Gesicht, Händen und Körper. Erfahren Sie mit SkinCeuticals alles über Kryotherapie: Wo sie eingesetzt wird, den genauen Ablauf der Behandlung, mögliche Nebenwirkungen und die richtige Nachbehandlung.

    IST KRYOTHERAPIE DAS RICHTIGE FÜR MICH?

    Kryo Behandlung kann dabei helfen, hartnäckige Hyperpigmentierung zu entfernen, nachdem chemische Peelings, Microdermabrasionen oder Laserbehandlungen Ihre Wirkung verfehlt haben. Lassen Sie sich von Ihrem Hautpflege Experten beraten um herauszufinden, ob Kryotherapie die richtige Behandlung für Sie ist.

    KRYOTHERAPIE: VIELSEITIG EINSETZBAR

    Kryotherapie kann nicht nur bei Veränderungen an der Hautoberfläche eingesetzt werden, sondern auch als Ganzkörperkältetherapie das Leitvermögen von Schmerzrezeptoren und Nerven vermindern und für eine Straffung des Gewebes sorgen. So wird sie vielseitig in der Behandlung von Schmerzen und Muskel-Skelett-Erkrankungen eingesetzt.

    WANN KOMMT KRYOTHERAPIE ZUM EINSATZ?

    Fast alle oberflächlichen Hautkrankheiten oder Hautverfärbungen lassen sich Kryotherapie behandeln. Gerne wird sie eingesetzt bei:

    • Warzen
    • Narbenwülsten (Keloide)
    • Pigmentflecken
    • Hyperpigmentierung

    KRYOTHERAPIE: DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN

    Damit Sie sich bestmöglich auf ihre Behandlung vorbereiten können, beantworten wir Ihnen Ihre dringenden Fragen: 

    WIE IST DER BEHANDLUNGSABLAUF?
    Während der Behandlung werden Warzen, Pigmentflecken oder Sonnenschäden präzise und für etwa 5 -8 Sekunden auf sehr niedrige Temperaturen abgekühlt, bzw. eingefroren - dadurch wird das zu entfernende Gewebe abgetötet. Das wird durch einen präzisen Kohlendioxid Durchfluss erreicht, welches die Haut auf weit mildere Temperaturen runterkühlt, als traditionelle Kyro Behandlungen mit Flüssigstickstoff. Er bleibt an der Hautoberfläche, was die Behandlung nicht nur angenehmer macht sondern auch weniger schädlich für das umliegende Hautgewebe. 

    WANN SIEHT MAN ERGEBNISSE?
    Ihre Haut braucht etwa 2 – 3 Wochen um abzuheilen, doch dann sind auch nach der ersten Behandlung Resultate sichtbar. In einigen Fällen kann der Heilungsprozess bis zu 12 Wochen dauern. 

    GIBT ES NEBENWIRKUNGEN BEI DER KRYO BEHANDLUNG?
    Während der Vereisung können Sie ein kleines Stechen, einen leichten Schmerz verspüren, der aber üblicherweise nach 1 – 2 Minuten verschwindet. Bei Kindern oder tieferen Vereisungen wird daher in der Regel mit einer örtlichen Betäubung gearbeitet. Bei der Kryotherapie sind Nebenwirkungen sehr selten, sie können aber dennoch vereinzelt auftreten. Mögliche Nebenwirkungen nach der Behandlung: 

    • Schwellungen und Rötungen
    • Nach 1 – 2 Tagen kann sich eine Wasser- oder Blutblase bilden, die dann aufplatzen und Gewebsflüssigkeit absondern kann. Das ist aber unbedenklich und nur Teil des gewünschten Prozesses der Gewebszerstörung. Behandeln Sie die Blase mit Pflaster und wenn sie aufgeplatzt ist, mit einer antiseptischen Salbe um eine Wundinfektion zu vermeiden. 
    • Bei Vereisung im Gesicht können Schwellungen um die Augen entstehen. 
    • In den ersten Tagen nach der Heilung des behandelten Areals können sich mitunter zarte, helle Narben bilden. Diese verschwinden aber in der Regel mit der Zeit. 

    IHRE HAUTPFLEGE ROUTINE IN DER NACHBEHANDLUNG

    Um Ihr Behandlungsergebnis zu optimieren empfehlen wir Ihnen zu einer angepassten Hautpflegeroutine in der Nachbehandlung. Die Kombination mit Phloretin CF® hat erwiesenermassen zu einer geschmeidigeren und glatteren Haut und einem ebenmässigen Hautton geführt, als eine einfache Behandlung mit CO2. Und selbstverständlich sollten Sie, um Ihre Haut vor weiterer Hyperpigmentierung zu schützen, nicht auf einen angemessenen UV Schutz vergessen: Verwenden Sie die MINERAL RADIANCE UV DEFENSE LSF 50 Sonnencreme für Ihren Körper und die ULTRA FACIAL UV DEFENSE LSF 50 um Ihre Haut im Gesicht zu schützen. Kryotherapie sollte immer von einem lizenzierten Hautpflegeexperten durchgeführt werden. Lassen Sie sich in einem ausführlichen Gespräch zu einer Hautpflegeroutine in der Nachbehandlung beraten.

    Skin Ceuticals

    Your browser isn't supported

    You can download a new browser :

    Firefoxgoogle chromeoperainternet explorer