SkinCeuticals Newsletter-Anmeldung

Um über unsere Neuigkeiten informiert zu werden, entdecken Sie in der Vorschau unsere letzen Neuheiten und die letzen ästhetischen Trends

Schließen

Um auf den B2B-Bereich zugreifen zu können, melden Sie sich bitte mit Ihrer E-Mail und Ihrem Passwort an.

Noch kein Konto?

Anmelden>

MainObjectType = ProductSegment
MainObjectCodeApp = CAT_RETINOL
Filtern nach

Hauttyp

Hautzustand

Sortieren nach

Filtern nach

Hauttyp

Hautzustand

Sortieren nach

Retinol Cremes

Gezielte Technologie für sichtbare
Anti-Aging-
Vorteile


Retinol ist eine Form von Vitamin A. SkinCeuticals bietet eine hochkonzentrierte, reine Retinol-Creme-Formulierung, die hilft, das Auftreten von feinen Linien, Falten, unregelmäßigem Hautton, Unreinheiten und Hautverfärbungen zu reduzieren. Diese gezielte Formulierung wurde mit verbesserten Stabilisierungs- und Verabreichungstechnologien entwickelt, um eine maximale Wirksamkeit bei gleichzeitiger Minimierung von Irritationen zu gewährleisten.

Learn more about Retinol>

Mehr über Retinol erfahren

Inhaltsstoff im Fokus: Retinol

uftragbare Retinole werden von Dermatologen häufig eingesetzt, um die sichtbaren Anzeichen der Hautalterung, wie Falten, Straffheits-Verlust und Verfärbungen zu bekämpfen und optisch zu verlangsamen. Da Retinole die Zellerneuerung beschleunigen, können sie auch Schönheitsfehler und große Poren verschwinden lassen oder Akne entgegenwirken. Das Retinolmolekül reagiert sehr sensibel und kann leicht zerstört werden, wenn es nicht richtig geschützt wird.

Retinol 0.3 von SkinCeuticals bietet eine optimierte Verabreichungstechnologie und Verpackung, um die Stabilität und Wirksamkeit des reinen Retinols zu gewährleisten.

retinol

Retinol (Vitamin A) erklärt

Was ist Retinol?


Eine Form von Vitamin A, Retinol oder Retinsäure, verbessert nachweislich das Erscheinungsbild von Falten, Pigmentflecken und Hautunreinheiten. Retinol hilft, die Zellerneuerung zu fördern, das Erscheinungsbild von feinen Linien und Falten, Hautverfärbungen und Unreinheiten zu verbessern. Bei der Anwendung auf der Haut wandelt sich Retinol in Retinsäure um und gilt oft als eine verträglichere Form von Vitamin A.

Wie wirkt Retinol auf meine Haut?


Mit den Jahren, nimmt die natürliche Zellerneuerung der Haut ab, was zu einem matten, unregelmäßigen Hautton und einer rauen Hautstruktur führt. Topische Retinolcremes helfen, die Erneurerung von Hautzellen auf der Oberfläche der Haut zu fördern,
was bedeutet, dass abgestorbene Hautzellen schneller abgeschafft werden, was eine sichtbar gesündere und hellere Haut zur Folge hat. Ebenso hilft der Exfoliationsmechanismus von Retinol, das Erscheinungsbild von Hautunreinheiten zu verbessern, indem er verhindert, dass tote Hautzellen die Poren verstopfen.

Reinheit ist entscheidend für die Wirksamkeit von Retinol in der Haut, da reines Retinol am leichtesten in Retinolsäure in der Haut umgewandelt werden kann. Achten Sie immer auf eine hohe Konzentration an reinem Retinol im Vergleich zu Retinolderivaten wie "retinyl palmitate". SkinCeuticals verwendet reine und hohe Konzentrationen von Retinol, die durch Stabilisierung erhöht werden, um eine maximale Umwandlung und Wirksamkeit zu gewährleisten.

Ist Retinol das gleiche wie Tretinoin?

Retinol und Tretinoin sind beide chemische Verbindungen, die aus Vitamin A gewonnen werden. Tretinoin ist eine pharmazeutische Form der Retinsäure, die nur auf Rezept erhältlich ist. Es wird häufig bei Akne verschrieben, hilft aber auch, feine Linien, Falten und Hautverfärbungen zu verbessern. Obwohl hochwirksam, kann diese topische Behandlung unerwünschte Nebenwirkungen wie Rötung, Schuppen und Trockenheit verursachen.1
Topisches Retinol hingegen ist rezeptfrei erhältlich.
Während es ähnlich wie Tretinoin funktioniert, hat die Forschung gezeigt, dass es deutlich weniger Irritationspotenzial aufweist.²

Für die richtige Empfehlung, welche Form von Vitamin-A-Produkt am besten zu Ihren spezifischen Hautbedürfnissen passt, konsultieren Sie bitte einen Hautpflegespezialist. 

Kann ich Retinol in der Sonne verwenden?

Reines Retinol wirkt als starkes Peeling, das die Haut empfindlich gegen Sonnen- und UV-Schäden machen kann. Daher wird empfohlen, Retinol abends aufzutragen und immer in Verbindung mit einem Sonnenschutz mit hohem Breitbandschutz zu verwenden. Viele Ärzte empfehlen Retinol nicht in den Hochsommermonaten.

Darüber hinaus zeigt die Forschung, dass einige Retinol-Formulierungen schnell zerfallen können, wenn nicht in einer geeigneten Schutzverpackung. SkinCeuticals Retinol-Cremes werden verpackt, um die Stabilität und den Schutz der Produktleistung zu gewährleisten.

Wie verwendet man Retinol?

Tragen Sie am Abend eine erbsengroße Menge der konzentrierten Retinol-Nachtcreme auf die gereinigte Haut auf. Dabei bitte die Augen aussparen. Lassen Sie das Produkt einziehen, bevor Sie andere Hautpflegeprodukte verwenden. Begrenzen Sie den Gebrauch am Anfang auf einmal pro Woche und steigern Sie dann almählich die Häufigkeit auf eine Anwendung alle zwei Tage. Bei guter Verträglichkeit kann das Retinol 3.0 täglich angewendet werden.

Retinol kann die Lichtempfindlichkeit der Haut erhöhen. Denken Sie bitte daran, immer einen Breitband-Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor aufzutragen, wenn Sie diese Hautpflege verwenden.

video retinol

Wann sollte man Retinol vermeiden?

Vorsichtshalber sollten retinolhaltige Cremes nicht von schwangeren Frauen oder von Frauen, die in naher Zukunft schwanger werden wollen, angewendet werden. Auch wenn es keine Studien gibt, die belegen, dass Retinol eine negative Auswirkung auf die Entwicklung des Kindes im Mutterleib hat, sollten Sie immer einen Arzt um Rat fragen. Bitte fragen Sie einen Hautpflegespezialisten um zu bestimmen, ob die Verwendung einer Retinolcreme angemessen ist.

Kann Retinol bei Akne helfen?

Um zu verstehen, wie Retinol hilft, Unreinheiten zu reduzieren, ist es wichtig zu verstehen, wie die Aknebildung überhaupt ausgelöst wird. Die Poren der Haut enthalten Öldrüsen, die für die Herstellung von Öl zur Schmierung von Haut und Haar verantwortlich sind. Normalerweise produzieren Öldrüsen die richtige Menge an Talg oder Öl, aber sie können manchmal überaktiv sein, was zu einer übermäßigen Talgproduktion führt. Die Kombination aus überschüssigem Öl und abgestorbenen Hautzellen kann dazu führen, dass die Poren verstopft werden und somit die perfekte Voraussetzung dafür geschaffen wird, dass P.acnes-Bakterien - ein Bakterium, das zur Bildung von Akne beitragen kann - eingeschlossen und vermehrt werden.

Topische Retinol-Formulierungen erhöhen die Zellerneuerung in der Haut und reduzieren letztlich den Aufbau abgestorbener Hautzellen. Da weniger abgestorbene Hautzellen auf der Hautoberfläche vorhanden sind, wird es für die Poren schwieriger, sich zu verstopfen. Retinol-Cremes wirken wie eine chemische Exfolierung, die weniger abrasiv sein kann als eine mechanische Exfolierung, die den Einsatz von Scheuermittel beinhaltet.

Jedoch wie mit allen aktuellen Hautpflegeprodukten gegen Akne, können die Ergebnisse Zeit in Anspruch nehmen. Es ist wichtig, dass Retinol und alle anderen Mittel zur Bekämpfung von Hautunreinheiten entsprechend den Empfehlungen Ihres Hautpflegeexperten aufgetragen werden. Es ist auch wichtig, dass ein Breitbandschutz täglich angewendet wird, in Kombination mit Retinol. Achten Sie auf nicht komedogene, ölfreie Sonnenschutzformulierungen, die einen hohen UVA/UVB-Schutz bieten, ohne die Poren zu verstopfen.

Skin Ceuticals

Your browser isn't supported

You can download a new browser :

Firefoxgoogle chromeoperainternet explorer